Schulkonzepte

DemeK – Fortbildung

Quiss - Demek, Bildquelle: Pixabay

Unser Kollegium nimmt in diesem Schuljahr an einer einjährigen DemeK- Lehrerfortbildung teil. DemeK ist die Abkürzung für „Deutschlernen in mehrsprachigen Klassen“ und bedeutet auf Türkisch sagen .

Bei diesem Förderkonzept steht die Regelvermittlung von sprachlichen Strukturen mit Hilfe von Sprachspielen im Vordergrund, z.B. produzieren die Kinder auf der Grundlage vorgegebener Textmuster (Sprachspiele und Gedichte) eigene Texte.

Kommentieren