Offener Ganztag

10 Jahre OGS Rochusschule

Rochusschule

Bunter Trubel beim Jubiläumsfest

OGS Rochusschule feiert Sommerfest zum 10-jährigen Bestehen

Ein buntes, lebhaftes und besonders musikalisches Fest erwartete die Gäste des Sommerfestes der OGS-Rochusschule anlässlich des 10. Geburtstages der Einrichtung.

Rainer Braun-Paffhausen, Geschäftsführer des Trägers Katholische Jugendagentur Bonn, bedankte sich in seinem Grußwort bei dem Pädagogischen Leiter  Jörg Lindner, dem gesamten OGS-Team und besonders  bei der Schulleiterin Frau Klippel für die hervorragende Zusammenarbeit vor Ort.

Frau Klippel betonte in ihrer Ansprache, „dass die Katholische Jugendagentur für Weltoffenheit und Toleranz stehe und man sich damals bewusst diesen Träger für die Kooperation ausgesucht hatte“.

Auch die Bezirksbürgermeisterin Petra Thorand ließ es sich nicht nehmen, den Offenen Ganztag in Bonn als Erfolgsmodell zu beschreiben und der OGS Rochusschule herzlich zu gratulieren.

Die größte Bühne bekamen aber die Hauptpersonen, die Kinder der OGS, die fröhlich und selbstbewusst mal als karnevalistische Funkentänzer, als Flötengruppe oder als Schauspieler in der spanischen Version von Rotkäppchen alle Großen und Kleinen im Publikum verzauberten. Eines der vielen Highlights waren die „Singstars“ – live gesungen und nicht per Playback. Helene Fischer’s Klassiker durfte dabei natürlich nicht fehlen.

Bericht von KJA Bonn

Kommentieren